« zu den News

Wikigesellschaft

Artikel vom 4. Februar 2011

Unternehmen, das meint zumindest der Internetvordenker Don Tapscott, müssen zukünftig stärker wie Wikis funktionieren, die Welt (und das zeigen nicht nur die aktuellen Entwicklungen in Ägypten) wird zunehmend aus seiner Sicht zunemend zum Wiki, zum “Macrowiki”.

Technologische Entwicklungen verändern die Gesellschaft. Das können wir gerade gut beobachten, das Internet ist drauf und dran, neue Kooperations- und Gesellschaftsstrukturen zu etablieren. Wird die Welt zu einem großen Wiki? 

In der aktuellen Ausgabe von brandeins beschreibt er, warum hierarchische Organisationen an Macht verlieren werden und der netzwerkartige Zusammenschluss von Menschen an Einfluss gewinnt. Tapscott: “Alle Institutionen müssten im Sinne eines offenen Netzwerks neu erfunden werden.”
Tapscott skizziert dabei fünf Prinzipien auf denen die Netzwerk-Gesellschaft beruht. Ich denke, das sind auf den Punkt gebracht wohl jene Faktoren, die Unternehmen und Projekte hinkünftig erfolgreich machen werden:

  • Zusammenarbeit (in Aufgaben aller Art)
  • Offenheit (um Informationen zu verbreiten)
  • Bereitschaft zum Teilen (in erster Linie von geistigen Gütern)
  • Integrität (die auch kontrollierbar ist)
  • Interdependenz (alle hängen von allen ab)
Diesen Beitrag teilen:

No comments yet