« zu den News

Intuition und Komplexität

Artikel vom 2. Januar 2010

Prof. Peter Kruse über Änderungen und Komplexität und wie wir als Menschen darauf reagieren. Seine These: Eine Neubewertung der Intuition ist notwendig, denn, so Kruse, unser Gehirn hat im Laufe der Evolution hervorragend gelernt, Muster zu interpretieren, die wir rational nicht mehr überblicken können. Das hilft uns heute bei der Bewertung komplexer Vorgänge.
Kruse skizziert fünf Möglichkeiten, wie wir mit Komplexität umgehen können:

  1. Herumprobieren, Trial and Error-Spiel
  2. Ausblenden und ignorieren
  3. Rational alle Details verstehen wollen
  4. Konzentration auf übersehbare Faktoren (Trivialisieren des Systems)
  5. Emotionale Bewertung, intuitives Agieren (Gehirn erkennt Musterbildungen jenseits des Verstehens)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=m3QqDOeSahU[/youtube]

Diesen Beitrag teilen:

No comments yet